Kreisliga - SO:

VFL Vorwerk - TSV Schlutup, 4:0 (2:0)
Mit einer deutlichen 0:4-Niederlage im Gepäck musste der TSV Schlutup am Samstag die Heimreise aus Lübeck antreten. Die Überraschung blieb aus: Gegen VFL Vorwerk kassierte der TSV Schlutup eine deutliche Niederlage. Im Hinspiel hatte VFL Vorwerk einen 4:0-Auswärtssieg beim TSV Schlutup für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.
Mit nur 21 Gegentoren hat VFL Vorwerk die beste Defensive der Kreisliga. Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen VFL Vorwerk in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken.
Kreisklasse C - SO2:

ATSV Stockelsdorf II - VFL Vorwerk II, 1:6 (1:3)

Die Reserve von VFL Vorwerk brannte am Samstag in Stockelsdorf ein Fußball-Feuerwerk ab und gewann 6:1. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur VFL Vorwerk II heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Im Hinspiel hatte die Zweitvertretung von ATSV Stockelsdorf bei VFL Vorwerk II einen 2:0-Sieg eingefahren.
Die Mannschaft von Sascha Wyska überrannte Stodos II förmlich mit sechs Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.
Kreisklasse C - SO2:

VFL Vorwerk III - SV Viktoria 08 III, 8:0 (5:0)

SV Viktoria 08 III hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwölf Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 0:8-Niederlage gegen VFL Vorwerk III verdaut werden. VFL Vorwerk III ging als klarer Favorit ins Spiel und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht. Im Hinspiel hatte das Heimteam drei Punkte aus Lübeck entführt mit einem 7:2-Sieg.
74 Tore - mehr Treffer als VFL Vorwerk III erzielte kein anderes Team der Kreisklasse C - SO2. VFL Vorwerk III geht mit nun 25 Zählern auf Platz vier in die Winterpause.
VFL NEWS
WYSIWYG Web Builder
Mach deinen
Sportverein glücklich !


Erhalte pro 15€ Einkaufswert einen Vereinsschein und mach deinen Verein mit tollen Prämien glücklich!*