Geschäftsstelle:
Vorwerker Str.80a 
23554 Lübeck
Geschäftszeiten:
Donnerstag
18:30Uhr - 20:00 Uhr
Tel. 0451/1219822
TERMINE 2018 >>>
TURNIER ABLAUF TAG 1
07.Juli Start  8:00 Uhr Ende 13:00 Uhr
F-Jugend  Max. 10 Mannschaften
07.Juli Start 13:30 Uhr Ende 17:00 Uhr
E-Jugend  Max. 10 Mannschaften
07.Juli Start 17:30 Uhr Ende 22:00 Uhr
A-Jugend  Max. 8 Mannschaften
08.Juli Start 8:00 Uhr Ende 13:30 Uhr
D-Jugend  Max. 10 Mannschaften
08.Juli Start 14:00 Uhr Ende 18:30 Uhr
C-Jugend  Max. 10 Mannschaften
Gespielt wird nach den Regeln des SHFV
Für Unterhaltung und Euer leibliches Wohl wird gesorgt.
Wir freuen uns auf Eure Zusage und auf zwei schöne Turniertage

Kontaktdaten für Teilnahme und Infos:
Michael Schramm Tel: 0152 31800233
Abteilungsleiter Fussball
S. Hindermann Tel:0176 570 298 75
Vereinsjugend Obfrau
Die A-Jugend des VfL Vorwerk
gewinnt Freundschaftsspiel.

VfL Vorwerk - Fort.St. Jürgen
5:4
Sa. 07.04.2018
Cobras gewinnen Heimspiel gegen die Dritte des 1.FC Phönix 4:1.
Ein sicherer Sieg des VfL Vorwerk von Beginn an.
Zur Halbzeit ging es mit einer 2:1 Führung durch die  Tore von Vasillios und Krüger in die Pause.
Den zwischenzeitigen 1:1 Ausgleich hatte Onur
( Phönix )  erzielt.
Ab der 60.ten meldete sich Wyska auf dem Platz, ein 20 minutiger Arbeitstag reichte den Trainer und Vollblutstürmer um die Führung auf 3:1 zu erhöhen, Nikola Leon traf dann noch in der 90.ten zum 4:1 Endstand.
Di.10.04.2018

TSV Travemünde II  VS  VfL Vorwerk  4:2
Die II.Herren der Monte-Kicker hätte am heutigen Abend wohl auch so als Sieger von Platz gehen können.
Vorwerk war in der ersten Halbzeit eher mit sich selbst beschäftigt. Schwamm drüber und die nächste Aufgabe vor Augen haben und den Fans zeigen dass es auch anders geht.

Ein großes Geschenk hat sich der VfL Vorwerk noch vor Ostern gemacht. Muhammed Özkaya  wechselt vom Verbandsligisten SC Rapid zum Teichstadion. Das bestätigte der Tabellenzehnte am Karfreitag.

„„Mo“ kommt zu uns an den Tremser Teich und hat schon mehrfach in seiner jungen Laufbahn seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Muhammed ist beruflich sehr eingespannt und muss daher etwas kürzer treten. Wir sind sehr glücklich einen Spieler mit diesen Fähigkeiten für unsere Farben gewonnen zu haben“, freut sich Vorwerks Trainer Benjamin Schramm exklusiv bei HL-SPORTS.

Der 23-Jährige spielte bereits für Rot-Weiß Moisling, FC Dornbreite und aktuell SC Rapid, für den er in der laufenden Spielzeit bei 19 Einsätzen zehnmal traf. In der Aufstiegssaison des SCR wurde der Stürmer mit 23 Treffern dritter in der Kreisliga-Torjägerliste. Ab dem Sommer wird er vor den A-Klassen-Verteidigern wirbeln.

Die zweite sehr gute Nachricht aus Vorwerker Sicht lieferte Schramm gleich mit. „Abdullah Sahin ( Bild L.) wird auch in der kommenden Saison weiterhin für uns auf Torejagd gehen.“ Von 36 VfL-Toren in der laufenden Spielzeit, erzielte der 25-Jährige 14 Treffer.

Quelle: HL-SPORTS
TURNIER ABLAUF TAG 2
Mi. 11.04.2018

Cobras leider ohne Punkte.
Spiele in der Woche sind nicht das Ding des VfL Vorwerk. Nach der gestrigen Niederlage der Ersten, heute ein 5:3 der Zweiten bei der Eintracht.
Fr. 13.04.2018     SG Dänischburg/Schwartau : VfL Vorwerk 5:1

Broncos ohne Fortune.
Nach einen guten Anfang und zahlreiche Chancen, ging es mit einen 2:1-Rückstand zur Pause.
In der zweiten Hälfte des Spiels, zeigten sich hier und da, die eine oder andere schwäche. Diese wurden
von der SG Dänischburg / Schwartau effizient genutzt. Am Ende eine Verdiente 5:1 Niederlage.
So.15.04.2018
So.22.04.2018
So. 22.04.2018      VfL Vorwerk : SC Rapid  4:1
1. HEIMSIEG DER A-JUGEND IN DER KREISLIGA

Langes warten und viel Geduld mussten die verantwortlichen sowie die Spieler der A-Jugend aufbringen.
Endlich, nach guter Trainingsarbeit die Belohnung, erster Sieg.
Peter Geese ( JFV Lübeck ) dazu: "Verdient gewonnen"

Die gesamte Mannschaft hat wie ein Mann gespielt.
Torschützen für den VfL 3x Tim Z. 1x Pascal
Nach der Demontage des TSV Siems (1) durch
die Bulls (9) des VfL, sollte keiner abheben, die nächsten Aufgaben werden um so schwerer.
Der Grandiose 1:5 Auswärtssieg ist jetzt schon Geschichte.
Die letzten drei Spiele zeigen die Tendenz und
Richtung für die kommende Saison.
Verantwortliche und Team bleiben bei aller berechtigten Freude über die letzten Ergebnisse auf dem Teppich.
Alex Rohrer (Torwart): "Wir nehmen die verbleibenden drei Spiele ernst".
ACHTUNGSERFOLG. 3:1 IN RATZEBURG.
Timo Pastewka hält Elfmeter, Tim Zeidler wieder getroffen. Omed Alizadah gute Leistung als Abwehrchef.

Zum Spiel:
Unser Besuch beim SV Ratzeburg, bei bestem Fußballwetter, brachte uns nach einer guten zweiten Halbzeit nur ein Achtungserfolg. Unsere 3:1-Niederlage kann sich sehen lassen, haben doch Teams wie SG Hanse und FC Dornbreite hier, 10 bzw. 12 Tore kassiert. Keine Frage wir haben noch viel zu tun, die Richtung stimmt. Dem RSV weiterhin viel Erfolg.
So. 29.04.2018      RSV 3:1 VfL Broncos
So. 08.04.2018
Die 1. Herren gewinnt ihr Heimspiel klar mit 6:1 (2:0) gegen Sereetzer SV II.
Bei bestem Fußballwetter hatte sich die Mannschaft fest vorgenommen die Niederlage gegen Scharbeutz auszumerzen. Das gelang dann auch recht gut. Hinten gut gestanden und vorne versucht den Gegner auszuspielen. Mit etwas mehr Chancenverwertung wäre durchaus ein höherer Sieg im Bereich des möglichen gewesen. Aber letztendlich haben die Tore von Sahin (2), Cirak (2), Ada und Bouchhioi zum ungefährdeten Sieg gereicht.

Text: Jürgen Peters  Fotos: Daniel Ojea
Sa.05.05.2018  VfL Vorwerk2 gegen Eichholz 2 Endstand 3:4!

Heute haben wir den Eichholzer SV 2 bei uns im Teichstadion empfangen
von der Tabellensituation und den letzten Ergebnissen der Eichholzer war es vor dem Spiel eigentlich nur eine Frage der Höhe des Ergebnisses aus Vorwerkersicht! Aber was meine Jungs heute für eine Leistung an den Tag gelegt haben, war hervorragend! Es wurde von der 1. Minute an gekämpft und das blieb auch komplett über die gesamten 90 Minuten der Fall! Wir hatten den Tabellenzweiten am Ende der Verzweiflung und können heute erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Eine Starke und geschlossene Kämpferische Vorwerker Leistung hat gezeigt, das man die oberen Mannschaften zur Verzweiflung bringen kann. Ich bin echt stolz auf die Truppe und hoffe das wir in den letzten beiden spielen genauso auftreten werden.

Sascha Wyska Trainer 2.Herren
So.29.04.2018
So.06.05.2018
6 für uns, 1 für die.
Die Wurst war gut und "Huppi" Schramm eine Wand. Heimwärtssiege sind schön.

Komentar: Andre Porath


Tja Kurzer, so geht das.
So. 06.05.2018    
VfL Broncos 1-3 Dornbreite





KEIN KOMMENTAR.
Am heutigen Sonntag empfingen wir bei sommerlichen Temperaturen die Zweitvertretung aus Neustadt. Von Anfang an zeigten wir wer Herr im Hause ist und gewannen am Ende hochverdient mit 6:1 (3:0).

Statement: Benny Schramm
Sa.12.05.2018  VfL Vorwerk vs. SC Buntekuh

Eine interessante A-Jugend Begegnung in der Kreisliga 4, hatten wir doch in der Hinrunde eine 0:6 klatsche hinnehmen müssen.
Es war nun Zeit dieses wieder gut zu machen. Saladinos Team nahm
die Aufgabe an und zeigte was Sie in den letzten Spielen schon durchblitzen lies, über weite Strecken des Spiels durfte der Trainer
die eine oder andere gute Kombination sehe, nur an der Verwertung der Chancen muss noch gearbeitet werden. Trotzt der zwei verschossene Elfmeter konnte am Ende die Ehre wieder hergestellt
werden, 3:7 das Endergebnis. Den SC Buntekuh, mein Respekt und
Achtung, hatten Sie die Partie mit 10 Mann die 90 min. gespielt.
Nächster Knallertransfer des VfL Vorwerk.
Benjamin Schramm ( Bild rechts ) teilte mit, wir haben Valmir.
"Nächster Knallertransfer... Valmir Kelmendi kommt im Sommer vom Seeretzer SV zum VfL Vorwerk. Willkommen im Teichstadion Valmir."  Zitat Schramm.

Der 30 jährige ( Bild rechtsmitte ) kann, Links / Rechtsaußen, Mittelfeld und Sturm.
Er Spielt alles offensiv, vor allem aber zentrum

Foto: Thomas Jaklitsch / HA
Von links: Nils W. O.Gransee und B. Schramm
Foto: Daniel Ojea