Teichstadion Vorwerk
Vorwerker Str.80a 
23554 Lübeck
Startseite Der VfL Vorwerk Kontakte Vorwerk Corona Auflagen Corona Trainingsplan Impressum - Disclaimer JSG Concordia JSG Trainingszeiten VfL-Vorwerk Service
Der Verbandsligist VfL Vorwerk, stellt eine weitere Weiche für die Zukunft.
Thorsten Herrmann wird Liga-Manager am Teichstadion. Herrmann war im vergangenen Winter noch Trainer beim ATSV Stockelsdorf II und spielte dort auch in der Altherren. Sein Vorgänger wird zukünftig Hans-Jürgen Peters im Vorstand unterstützen.
Herrmann wird Liga-Manager beim Vfl Vorwerk
Höhere Ziele  anstrebenswert
„Ich möchte für den Trainer und das Betreuer-Team einen soliden Grundstein legen, um dauerhaft einen verbandsligatauglichen Kader stellen zu können. Wir wollen uns in der Verbandsliga festigen und streben durchaus auch höhere Ziele mit dieser tollen Mannschaft, die wir haben, an. Ich freue mich auf eine tolle Verbandsliga-Saison mit allen Verantwortlichen und Spielern des VfL Vorwerks“, sagt der neue Liga-Manager beim Gespräch mit Roland Kenzo.
Herrmann gegenüber HL-Sports:
Ab Sommer kommt der Oberliga-Kicker Samet D. Zum VfL Vorwerk, durch Selim Sarikoc, seinem besten Freund, kam der Kontakt zustande. Samet möchte zwar generell etwas kürzertreten, aber trotzdem noch auf einem ordentlichen Niveau spielen.
Es hat ihn überzeugt was wir zuletzt hier schon geschafft haben. Passend dazu vermeldete Benjamin Schramm nun den 4. Neuzugang. „Denis Chera wird ab Sommer für uns spielen, er kommt vom SC Rapid zu uns ins Teichstadion.
Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten."

Die Kaderplanungen bestimmen auch bei der  aktuelle Situation. So hat der Verbandsliga
Aufsteiger  zwei weitere Neuzugänge für die neue Saison unter Dach und Fach.

Mazlum Yoksul (SV Azadi, Bild links) und Martin Langner (VfL Bad Schwartau) verstärken das Team in der neuen Saison 20/21.
Herzlich willkommen!

Königstransfer beim VfL Vorwerk - Oberliga-Kicker Samet Demircan kommt
April 2020

Offensiv Maschine und Verteidiger verstärken Vorwerk
Foto: Samet Demircan
Nach nur drei Wochen mussten sie dichtmachen
Michael: „Wir haben am 22. Februar eröffnet, sind super reingekommen." Dann kam die Corona-Krise.
Doch den Kopf in den Sand stecken ist nicht unser Ding.
Daher werden wir weiter machen,jeden Tag ein neue Aufgabe immer die Wiedereröffnung in Sicht.
Viel Körpereinsatz und ein wenig Farbe machen am Ende
den Unterschied. Zwischendurch fand man auch ein wenig
Zeit zum entspannen.
Am 15.Mai dann die Nachricht: Wir dürfen wieder öffnen!

Der VfL Vorwerk wünscht euch viel Erfolg.
Michael u. Manja Weiss
vor Corona, volle Hütte.
vor der Wiedereröffnung, neue laufwege
Der Ball rollt wieder

März 2020
Mai 2020
Nun ist es soweit. Unter strengster Beachtung der Corona Verordnung
darf ab dem 18.05.2020 wieder trainiert werden.
Dem Anfang machte die G. u. F-Jugend, die II.Herren unter S. Wyska und Rüdiger R. hatten kein Problem beim umsetzen der Vorschriften.

Wann,wer,wo trainiert entnehmt ihr bitte dem Corona Trainingsplan (hier Download)

Wiedereröffnung.Bistro


TEAMSPORT                                                   VEREINSBEDARF
Tel. 0451 898990
Sanitär und Heizungstechnik
Tel. 0451 404404
Tel: 0451 22271  Rapsacker, 23556 Lübeck
ANSPRECHEND ANDERS                                                           Tel.: 04533 / 79 779 75

DER VFL SAGT DANKE.
I.Herren des VfL Vorwerk schnuppert nach lockdown Sportplatzluft.
Nun ist es soweit, auch unsere I. Herren testete unter strengster Beachtung der Corona Verordnung die Umsetzung einer Trainingseinheit. Leider spielte das Wetter nicht mit.

"Ihr glaubt nicht wie gut es tut nach 7 Wochen endlich wieder Sportplatzluft  zu schnuppern, es hat Spaß gemacht"


Fotos: Daniel Ojea
Fotos: Daniel Ojea
Fotos: Daniel Ojea
Der VfL Vorwerk meldet eine weitere Verpflichtung zur neuen Saison 20/21
Wir sind in Sachen Kader für die Verbandsliga noch einmal fündig geworden und verpflichten zur neuen Saison den Torwart David Pioro vom Kronsforder SV. David ist somit der fünfte Neuzugang nach Samet Demircan, Denis Cheran, Mazlum Yoksul
und Martin Langner.

B.Schramm: „David wird den Konkurrenzkampf im Tor ordentlich anheizen, er ist hochmotiviert und freut sich auf die Herausforderung, seit 18 Monaten stehen wir in Kontakt. Ich freue mich, dass es endlich geklappt hat".
Herzlich willkommen beim VfL Vorwerk und viel Erfolg.

Abgänge:
Tim Zeidler, Panel Nzompaki, Coheritier Mengui  und  Dogan Cirak
Pierre Prudlo wechselt in den Trainerstab (Betreuer)
Foto: Daniel Ojea                        B.Schramm (Trainer VfL)                                                       David Pioro
Dino Hermann und seine Helfer kommen ins Teichstadion
Lübeck - Nachdem der Hamburger SV mit seiner Fußballschule in der Woche (29. Juni bis 3. Juli) die Lübecker Bucht besucht und es den Trainern offenbar hier gut gefällt, kommt der HSV demnächst wieder nach Lübeck. Vom 13. bis 17. Juli ist der VfL Vorwerk in seinem Teichstadion Gastgeber.
Jeweils von 13.15 Uhr bis 15.45 Uhr können „Jungs und Deerns“ im Alter von 6 bis 13 Jahren teilnehmen.

Freie Plätze gibt es noch. Infos dazu gibt es hier.
Text und Bild HL-Sports



5 TAGE HSV, SCHÖNES WETTER UND VIEL SPAß MIT BALL
Als aller erstes, danke am den HSV Team für die Durchführung der Veranstaltung, alles nicht so leicht in Zeiten von Corona.

Trotzt eines kleinen Teilnehmerfelds hatten die Kids
ein Riesen Spaß, selbst die Tatsache das der liebe Dino Hermann gar nicht mit durfte konnte die gute Laune nicht trüben.
Obwohl die Übungen Einfach schienen, mussten die Akteure sich schon mühe geben. So wurde auch Jede gelungene Action wie ein Sieg in der Liga gefeiert.

Na dann bis zum nächsten mal.





Fotos: Daniel Ojea / VfL Vorwerk
Der VfL Vorwerk meldet zur neuen Saison 20/21 wieder eine A-Jugend...
Arda Pelen übernimmt die Verantwortung für die
"neue" A-Jugend  beim VfL Vorwerk. Ein erstes Treffen fand am 19.Juni statt, H.J.Peter (Vorstand), Michael und Manja Weiss (Jugendabteilung) Sowie Arda (Trainer A-Jugend) und Momo (BT A-Jugend)
begrüßten ein Teil des neuen Teams.
Arda                                          Momo
Michael u. Manja                         H.J. Peters
Wir Wünschen der A-Jugend und deren Verantwortlichen viel Spaß und Erfolg unter den Farben des VfL Vorwerk Lübeck.
Fotos: Daniel Ojea
Unsere 1.Herren, geht mit einem neuen Kapitän in die neue Saison.  Benjamin Schramm teilte mit, Daniel Wobig wird in der kommenden Saison die Mannschaft als Kapitän führen, sein Vertreter ist Valmir Kelmendi.
Am Rande des Confima-Cups, meldet der VfL Vorwerk einen weiteren Neuzugang. Cem Dumanli
(FC Dornbreite) wechselt vom Steinrader Damm ins Teichstadion.
Der Aufwand für die Oberliga ist aus beruflichen Gründen für mich nicht mehr zu schaffen, so Cem auf Nachfrage.

Der VfL sagt: Herzlich Willkommen!

Übrigens, sein Debüt hatte Cem beim Confima-Cup gegen den SVG Pönitz
Daniel Wobig Verbandsliga Kapitän 2020
Oberligist wechselt zum VfL Vorwerk
Daniel Wobig
Cem Dumanli
Neue Trikots für die Verbandsliga

Fotos: Daniel Ojea / VfL Vorwerk  / Andre Porath APPIX
Daniel Wobig Verbandsliga Kapitän 2020
Herzlich Willkommen:  Burak Can Akgün und Azan Malik
Die Verbandsliga Süd-Ost befindet sich wie fast alle Ligen bereits in der Winterpause. Für die Verantwortlichen des VfL Vorwerk ist das aber kein Grund, sich zufrieden zurückzulehnen. Fleißig halten sie Ausschau nach möglichen Verstärkungen oder Ergänzungen und sind dabei fündig geworden. Burak Can Akgün und Azan Malik werden ab dem Winter die Schuhe im Teichstadion schnüren. Akgün kommt vom FC Dornbeite, Malik war bisher beim Eichholzer SV aktiv.
Coach Benjamin Schramm zeigt sich begeistert und sagt zu HL-SPORTS: „Wir freuen uns, zwei so hochtalentierte Kicker für uns gewinnen zu können. Azan wollte ich im Sommer schon gerne holen. Er ist Angreifer, kommt am liebsten über die Außenbahn. Zudem ist er technisch stark mit einer hohen Geschwindigkeit. Burak ist Defensivspieler, zweikampfstark, taktisch gut ausgebildet und mit dem Ehrgeiz, sich im Herrenbereich auf gutem Niveau festzubeißen. Er wird uns noch etwas fehlen, ist gerade im Aufbau nach seiner Knieverletzung. Mit ihnen bekommen wir zwei junge Spieler, die alle Voraussetzungen mitbringen um sich durchzusetzen.“
Burak C. Akgün (l.) und Azan Malik.  Willkommen beim VfL Vorwerk. Fotos: VfL Vorwerk
Text: HL-Sports.
Es läuft beim VfL Vorwerk in der Verbandsliga.

Nach Sieg beim TSV Gremersdorf und ein verdienten 2:0 Sieg gegen der SG Sarau/Bosau, knüpft der VfL an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Gastgeber fünf Siege, ein Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen.
Unsere 1te setzte sich mit diesem Sieg von der SG Sarau/Bosau ab und belegt nun mit 16 Punkten den dritten Rang.
Als Nächstes steht für das Team von Trainer Benjamin Schramm eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den SG Bad Schwartau.
                                                                                            Übrigens, noch vor der Saison sagte Vorwerk-Coach Benjamin Schramm „Der ein-
                                                                                            oder andere externe Spieler soll natürlich noch kommen, hier befinden wir uns im
                                                                                            Austausch mit einigen Kandidaten, die sowohl sportlich als auch menschlich ins                 
Team passen sollen“,  zwei davon konnte Schramm mit Stolz präsentieren. den 20-jährige Kaniwar Ismail  und Abdenour „Nino“ Fartas vom Sereetzer SV aus der Landesliga doch mit Patrick Bohnsack " Bohne" gelingt Schramm, mit dem Ex-Regionalliga-Kicker der Königstransfer ( 76 Regionalliga-Einsätze für VfB Lübeck und Eutin 08 und dazu zweimal DFB-Pokal.). Alles richtig gemacht!

Neue Partnerschaft beim VfL Vorwerk.
Unser Team von HansePhysio freut sich, zukünftig die 1. Herren, sowie die A-Jugend des Vflvorwerk lübeck , unterstützen zu können. Wir sind dankbar, dass wir uns auf diese Weise in der Sportwelt der Hansestadt Lübeck einbringen können. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Neuzugang im Teichstadion
Marcel Dahm wird sich unserem VfL Vorwerk anschließen und schon kommende Woche ins Training einsteigen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler, der die Nummer 30 tragen wird und schon für Dornbreite und Schönberg 95 aktiv war hatte zuletzt eine Pause eingelegt. Herzlich Willkommen im Teichstadion lieber Marcel, auf eine erfolgreiche Zeit
Ein hocherfreuter Benjamin Schramm über seinen Neuzugang M. Dahm.
Letzter Test vor dem Ligastart

Den letzten Test vor dem Ligastart nächste Woche konnten wir gegen den Kaltenkirchener TS für uns entscheiden. Schon in der 4. Minute erzielte unser Kapitän Daniel Wobig einen herrlichen Freistosstreffer zum 1:0. Selim Sarikoc stellte mit einem Doppelpack innerhalb weniger Minuten die verdiente 3:0 Führung. In der zweiten Hälfte haben wir erst einmal den Faden verloren und der Gast kam innerhalb von 20 Minuten sogar zum Ausgleich. Selim und der eingewechselte Sascha Wyska trafen zum Ende hin für dem VfL,wir gewinnen verdient mit 5:3. Trotz zahlreicher Ausfälle eine gute Leistung.

Fluchen macht fit:
Wissenschaftler der Keele University in England fanden kürzlich nämlich heraus, dass Fluchen beim Sport die Ausdauer erhöhen und die Muskeln stärken kann. In den Experimenten führte das Fluchen zu beachtlichen Leistungssteigerungen.
Nach einen hoch spannenden 4:3 gegen die Truppe von Fortuna St. Jürgen, mussten wir uns vom Pokal verabschieden.
Mehr unter: facebook.vorwerk-fussball  oder:  hsv.de/kids/fussballschule


noch Fragen? zusendungen unter: webmaster@vfl-vorwerk.de

Webdesign: Daniel Ojea Webmaster/ öffentlichkeitsarbeit VfL Vorwerk
Direkt Link VFL VORWERK Scheine für Vereine